NEWS
Wandern ist ein Ganzjahresport
Wandern im Winter - so bereiten Sie sich optimal vor Immer…
Hotelzimmer als Home-Office nutzen
Sie haben Home-Office "verordnet bekommen", aber zu Hause…
Oktoberfest 2019 – ein Rückblick
Kaum zu glauben aber wahr - unser diesjähriges Oktoberfest…

Auf Luthers Spuren: Der Reformator in Thüringen

Arnstadt ist ein bedeutender Kreuzungspunkt des Lutherwegenetzes in Thüringen. An der am 31.10.1917 anlässlich des 400. Jahrestages der Reformation gesetzten Lutherbuche kreuzen sich die Wege Richtung Erfurt, Mühlberg und Paulinzella. Hier finden Sie auch eine Informationstafel mit dem Wegeverlauf sowie Informationen über die Aufenthaltsorte und das Wirken Luthers in Arnstadt.

Im 13. Jahrhundert entstand die Oberkirche mit dem angrenzenden Gebäudekomplex als Franziskanerkloster, in dem Luther als Mönch von Erfurt aus zwischen 1506 und 1508 mehrmals weilte und auch 1506 nachweislich einmal übernachtete. In der umfangreichen Kirchenbibliothek befinden sich wertvolle Werke Luthers aus seiner Lebenszeit. 1533 hielt die Reformation in Arnstadt Einzug Luther besuchte die Stadt vier Jahre später erneut. Am  07. Juli 1540 soll Luther das letzte Mal in Arnstadt gewesen sein.

Wanderwegsmarkierung:     
grünes L auf weißem Spiegel

Länge:
Erfurt-Arnstadt ca. 25 km      /  Wanderzeit  ca. 6 Std.
Mühlberg-Arnstadt ca. 12 km  /  Wanderzeit  ca. 3 Std.
Arnstadt-Paulinzella ca. 20 km  /  Wanderzeit  ca. 5 Std.

Schwierigkeit: 
leicht

Copyrights © 2021 Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt. All Rights reserved.